Biografie

Marianne Fritz

Die österreichische Schriftstellerin. 1978 erschien ihr literarisches Erstlingswerk "Die Schwerkraft der Verhältnisse", in dem sie sich mit der Nachkriegsgeschichte Österreichs auseinandersetzt. Dafür erhielt sie noch im selben Jahr den Robert Walser-Preis. Weitere Werke u. a.: "Das Kind der Gewalt und die Sterne der Romani" (1980), "Dessen Sprache du nicht verstehst" (3 Bde., 1985). 2001 wurde ihr der Franz Kafka-Literaturpreis verliehen.

NameMarianne Fritz

Geboren am14.12.1948

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortWeiz/Steiermark

Verstorben am01.10.2007

TodesortWien