Biografie

Margaret Drabble

Die britische Schriftstellerin. Sie schreibt Romane, Kurzgeschichten, Dramen und Literaturkritik. Ihr schriftstellerisches Interesse gilt besonders der psychologischen Entwicklung und dem Selbstverständnis der Frauen. Werke u. a.: "The Middle Ground" (1980), "The Oxford Companion to English Literature" (1985), "The Radiant Way" (1987), "Safe as Houses" (1990), "The Gates of Ivory" (1991), "The Witch of Exmoor" (1996), "The Peppered Moth" (R., 2001), "The Seven Sisters" (R., 2002), "The Red Queen" (2004), "The Sea Lady" (2006). Seit 2002 ist sie Ehrenmitglied der American Academy of Arts and Letters.

NameMargaret Drabble

Geboren am05.06.1939

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortSheffield