Biografie

Marco Rima

Der Schweizer Kabarettist. Primarlehrer, Autor von Kindermärchen. 1980 bis 1992 bildete er mit Marcello Weber das erfolgreiche "Cabaret Marcocello" (CDs "Grüezi", Juhubilé"). Weitere Erfolge u. a.: 1992 "Keep Cool", 1996 bis 1999 deutsche Comedyserie "Die Wochenschau", 1998 "Hank Hoover". Die TV-Parodie "Swiss Quiz" wurde an Festivals in Montreux und Moskau ausgezeichnet; "Think positiv", "No Limits", "Marco Rima-Show" (2008); Dialekt-Hörspiele "Lotti, Otti & Mocke"; Filme u. a.: "Der Augenblick der Begierde" (TV, 2002), "Achtung, fertig, Charlie!" (Kinofilm, 2003), "Handyman" (2006), "Champions" (2009). 1993, 1994, 1999 und 2003 erhielt er den Prix Walo.

NameMarco Rima

Geboren am07.04.1961

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortWinterthur