Biografie

Manfred H. Obländer

Der deutsche Politiker. Er leitete den Dienstsitz Bonn des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung. 1993 wurde er Vorsitzender des Vereins Patenschaft Kinder Lateinamerikas. Seit 2001 ist er Präsident der Deutsch-Somalischen Gesellschaft und seit 2002 Vizepräsident der Gesellschaft für Medizinische Hilfe in Frankfurt am Main. Veröffentlichte u. a.: "Somalia - Nomadenland im Aufbruch" (1980), "Zeit der Dürre, Zeit des Regens" (1983). Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a.: Großoffizier des Ordens Stern von Somalia, u. a. hohe Orden, 1984 und 1997 Bundesverdienstkreuz.

NameManfred H. Obländer

Geboren am25.04.1940

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortEschelbronn