Biografie

Manfred Bofinger

Der deutsche Grafiker. Karikaturist und Cartoonist. 1961 bis 1968 arbeitete er als Karikaturist bei der ostdeutschen Satirezeitschrift "Eulenspiegel". Mit seinen Kinderbuchillustrationen begeisterte er sein Publikum. Hunderte Bücher hat er illustriert und zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Erfand auch selbst Bildgeschichten, auch viele für Kinder. Mit seinem Kollegen F. W. Bernstein trat er nach dem Mauerfall in einen grafischen Briefwechsel, aus dem der Band "Ich glaube, du bist dran" hervorging.

NameManfred Bofinger

Geboren am05.10.1941

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortBerlin

Verstorben am08.01.2006

TodesortBerlin