Biografie

Klaus Töpfer

Der deutsche Politiker. Prof., Dr. rer. pol., Bundesminister a. D., 1998 bis 2006 war er stellvertretender Generalsekretär der Vereinten Nationen in Nairobi, Exekutivdirektor des Umweltprogramms der UN (UNEP). 1978 bis 1985 Staatssekretär im Ministerium für Soziales, Gesundheit und Umwelt Rheinland-Pfalz, 1985 bis 1987 Minister des rheinland-pfälzischen Ministeriums für Umwelt und Gesundheit, 1987 bis 1994 für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, November 1994 bis 1998 Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau. 1990 bis 1995 Landesvorsitzender der CDU Saar, seit 1992 Präsidiumsmitglied der CDU. Auszeichnungen u. a.: 1998 Ernst-Reuter-Plakette, 2000 TÜV-Umweltpreis, 2002 Deutscher Umweltpreis, 2004 Deutscher Staatsbürgerpreis.

NameKlaus Töpfer

Geboren am29.07.1938

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortWaldenburg/Schlesien