Biografie

Klaus G. Saur

Der deutsche Verleger. Prof., Dr. h. c. mult., Senator e. h., Vorsitzender der Geschäftsführung und geschäftsführender Gesellschafter der Walter de Gruyter Verlag GmbH + Co. KG Berlin, New York, K. G. Saur, München, Max Niemeyer, Tübingen bis 2008. Aufsichtsratsmitglied der F. A. Brockhaus Bibliografisches Institut Mannheim. Vorsitzender der Historischen Kommission des Deutschen Buchhandels e. V., Frankfurt/M. Begründer und Herausgeber zahlreicher Bibliografien und Nachschlagewerke. Er erhielt viele Auszeichnungen, u. a.: 1984 Ehrenbürger der TU Graz, 1985 Ehrendoktor der Philipps-Universität Marburg, 1988 Medaille München leuchtet der Landeshauptstadt München, 1994 Bundesverdienstkreuz am Bande, 1999 Honorarprofessor an der Humboldt-Universität, Berlin, 2002 Bayerischer Verdienstorden, 2003 Großes Österreichisches Verdienstkreuz der Wissenschaften und Künste, 2008 Großer Adlerorden der Republik Polen.

NameKlaus G. Saur

Geboren am27.07.1941

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortPullach/Isartal