Biografie

Klaus-Dieter Lehmann

Der deutsche Bibliothekar. Dr. h. c., Präsident des Goethe-Instituts in München seit April 2008. 1999 bis 2008 war er Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Berlin, ab 1990 Generaldirektor der Deutschen Bücherei Leipzig und der Deutschen Bibliothek Frankfurt am Main. Mitarbeiter in Gutachter- und Planungsgremien der DFG, des Wissenschaftsrates, europäischer und internationaler Fachverbände. Erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a.: 1996 Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, 1998 Chevalier Palmes Academiques, 2004 Großoffizierskreuz des Verdienstordens Italiens, 2006 Verdienstorden des Landes Berlin.

NameKlaus-Dieter Lehmann

Geboren am29.02.1940

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortBreslau