Biografie

Kevin Delaney Kline

Der amerikanische Schauspieler. Auf der Bühne stand er am Broadway u. a. in "Loose Ends", "Arms and the Man", "Richard III.", "Henry IV.", "Hamlet". Für sein Spielfilmdebüt in "Sophies Entscheidung" (1982) wurde er für den Golden Globe Award als Bester Nachwuchsdarsteller nominiert und für seine Rolle in "Ein Fisch namens Wanda" (1988) erhielt er den Oscar als bester Nebendarsteller. Weitere Filme u. a.: "Dave" (1993), "French Kiss" (1995), "Wilde Kreaturen" (1997), "Wild Wild West" (1999), "Das Haus am Meer" (2001), "Trade - Willkommen in Amerika" (2007), "Die Schachspielerin" (2009), "Die Lincoln Verschwörung" (2010).

NameKevin Delaney Kline

Geboren am24.10.1947

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortSt. Louis/Misso.