Biografie

Kenzaburo Oe

Der japanische Schriftsteller. Er schreibt oft sehr persönliche, halbautobiografische Werke wie "Eine persönliche Erfahrung" (dt. 1991). Es ist die Geschichte eines Mannes, der versucht, mit der geistigen Behinderung seines Sohnes zurechtzukommen. Er selbst ist Vater eines behinderten Sohnes. Weitere Werke u. a.: "Die Brüder Nedokoro" (dt. 1980), "Der stumme Schrei" (dt. 1994), "Gestern, vor 50 Jahren, ein deutsch-japanischer Briefwechsel" (1995, mit Günter Grass), "Reißt die Knospen ab ..." (dt. 2003), "Grüner Baum in Flammen" (dt. 2003), "Stille Tage" (dt. 2004). 1994 erhielt er den Nobelpreis für Literatur.

NameKenzaburo Oe

Geboren am31.01.1935

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortOse/Shikoku