Biografie

Keith Jarrett

Der amerikanische Jazzpianist. Komponist. Er spielte u. a. bei Art Blakey (1965) und Charles Lloyd (1966), bevor er 1968 mit Charlie Haden und Paul Motian ein eigenes Trio gründete. 1970 bis 1971 war er Pianist bei Miles Davis. Alben u. a.: "The Köln Concert", "Nude Ants", "Changeless", "Tribute", "Bridge of Light", "At the Blue Note", "Tokyo '96", "Melody at Night With You", "Always Let Me Go". Auszeichnungen u. a.: Officier des Arts et des Lettres, 1972 Guggenheim Award, 2003 Polar Prize, Royal Swedish Academy of Music.

NameKeith Jarrett

Geboren am08.05.1945

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortAllentown/Penn.