Biografie

Millett, Kate

Die amerikanische Schriftstellerin. Bildhauerin, aktive Anhängerin der Frauenbefreiungsbewegung. Ihre Studie "Sexus und Herrschaft" (dt. 1971) wurde zu einem der wichtigsten Bücher der neuen Frauenbewegung. Weitere Werke u. a.: "Sita" (R., dt. 1978), "Basement, Meditationen über ein Menschenopfer" (1979), "Going to Iran" (1982), "The Loony-Bin Trip" (1990), "The Politics of Cruelty" (1993), "Flying", "A. D. A memoir", "Mother Millett". 1985 wurde sie Mitglied des Kongresses für Rassengleichheit.

NameKatherine Murray

AliasMillett, Kate

Geboren am14.09.1934

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortSt. Paul/Minn.