Biografie

Karsten Vilmar

Der deutsche Chirurg. Prof., Dr. med., Dr. h. c., Facharzt für Unfallchirurgie. Er war 1978 bis 1999 Präsident der Bundesärztekammer in Köln, seit 1999 ihr Ehrenpräsident. Schatzmeister des Weltärztebundes seit 1992, Mitglied seit 1994 und seit 2002 stellvertretender Vorsitzender der Ständigen Kommission Organtransplantation der Bundesärztekammer, Mitglied des Exekutivrates des Ständigen Ausschusses der europäischen Ärzte seit 1998. Seine Arbeit wurde mit zahlreichen Auszeichnungen geeehrt, u. a.: 1980 Orden Cavaliere dell Ordine Al Merito della Republica Italiana, 1989 Ehrennadel der Deutschen Angestellten Gewerkschaft (DAG), 1997 Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold, 2000 Paracelsus-Madaille.




NameKarsten Vilmar

Geboren am24.04.1930

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortBremen