Biografie

Karl-Ludwig Kley

Der Rechtswissenschaftler und Manager stellt seit 2007 den Vorstandsvorsitzenden der Merck KGaA. Seit 2006 gehört Dr. Karl-Ludwig Kley dem Vorstand an in dem er zuvor zum stellvertretenden Vorsitzenden der Geschäftsführung der Merck KGaA aufstieg. Der Vater, Gisbert Kley, gehörte dem Vorstand des Siemens-Konzerns an (1964-1973). Der Bruder Max Dietrich Kley war BASF-Finanzchef (bis 2003), Präsident des Deutschen Aktieninstitutes (DAI; ab 1998) sowie Aufsichtsratsvorsitzender der Infineon Technologies AG (ab 2002). Der Bruder Andreas Kley wirkte bis 2004 im Bereichsvorstand der Siemens-Sparte Energieerzeugung. Ausbildung: Studium der Rechtswissenschaften in München, Erstes Staatsexamen (1974-1979), Manager des Chemie- und Pharmakonzern Bayer AG (1982-1998), Promotion (1986), Finanzvorstand der Lufthansa AG (ab 1998), Mitglied des Gesellschafterrats der E. Merck OHG und des Aufsichtsrats der Merck KGaA (ab 2004).

Der Deutsche Aktienindex DAX / Vorstand und Aufsichtsrat
Merck KGaA
Karl-Ludwig Kley
Frankfurter Str. 250
DE-64293 Darmstadt
Germany

T.: +49 6151 72-0
F.: +49 6151 72 2000
E.: service@merck.de
W.: www.merck.de

NameKarl-Ludwig Kley

Aliaswsw

Geboren am11.06.1951

GeburtsortMünchen (D).