Biografie

Karl (Carl) Schüddekopf

Der deutsche Bibliothekar. Philologe und Literaturhistoriker. Goethe-Forscher, er war 1896 bis 1913 Assistent am Goethe-Schiller-Archiv in Weimar und ab 1899 Generalsekretär der Gesellschaft der Bibliophilen. 1902 bis 1913 gab er Wilhelm Heinses Werke heraus.

NameKarl (Carl) Schüddekopf

Geboren am25.11.1861

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortHalle/Kreis Holzminden

Verstorben am30.03.1917

TodesortWeimar