Biografie

Juri Ahronowitsch

Der israelische Dirigent. Israelischer Dirigent russischer Herkunft. Er wurde 1956 Leiter des Orchesters von Saratow, 1964 des Symphonie-Orchesters des Moskauer Rundfunks. Mit 25 Jahren wurde er der jüngste Musikprofessor der Sowjetunion. 1972 wanderte er nach Israel aus. 1975 bis 1986 war er Leiter des Kölner Gürzenich-Orchesters, 1982 bis 1987 der Stockholmer Philharmonie.

NameJuri Ahronowitsch

Geboren am13.05.1932

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortLeningrad

Verstorben am31.10.2002

TodesortKöln