Biografie

Jürg von Vintschger

Der Schweizer Pianist. Gastspiele in Europa, den Vereinigten Staaten und Südamerika. Er debütierte 1963 in der Carnegie Hall in New York, ist auch als Interpret zeitgenössischer Musik bekannt. Konzerttätigkeit mit seiner Frau Isabel als Klavierduo. 1971 wurde er Leiter der Konzertausbildungsklasse an der Musikhochschule Zürich und 1986 als Gastprofessor und 1990 als ordentlicher Professor und Leiter einer Klasse künstlerischer Ausbildung an die Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien berufen. Auszeichnung u. a.: Josef-Pembaur-Preis.

NameJürg von Vintschger

Geboren am23.05.1934

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortSt. Gallen