Biografie

Jost Delbrück

Der deutsche Rechtswissenschaftler. Dr. jur., Dr. rer. pol. h. c., LL. M., LL. D. h. c., em. o. Professor für Öffentliches Recht, Richter am Oberverwaltungsgericht (1978-90). 1976 bis 2001 war er o. Professor und Direktor des Instituts für Internationales Recht an der Universität Kiel, 1985 bis 1989 deren Präsident, Rektor. Bis 1997 Mitglied des Haager Schiedshofs und der Kammer für öffentliche Verantwortung der EKD. Veröffentlichte u. a.: "Menschenrechte und Grundfreiheiten im Völkerrecht" (1972), "Die Konstitution des Friedens als Rechtsordnung" (1996).

NameJost Delbrück

Geboren am03.11.1935

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortPyritz/Pommern