Biografie

Jean Ziegler

Der Schweizer Schriftsteller. Dr. jur., Politiker. UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung seit September 2000. 1967 bis 1983 und wieder 1987 bis 1999 war er Nationalrat (Sozialdemokr. Fraktion). Professor für Soziologie an der Universität Genf, ab 1970. Stimme der Armen. Schrieb u. a.: "Sociologie et contestation" (1970), "Retournez les Fusils!" (1981), "Les Rebelles" (1983), "Die Schweiz wäscht weißer" (1990), "Die Barlosen kommen. Kapitalismus und organisierte Kriminalität" (1998), "La faim dans le monde raconté à mon fils" (2001), "Die neuen Herrscher der Welt und ihre globalen Widersacher" (2002). Auszeichnungen u. a.: Adlai Stevenson Peace Award, 1984 Chevalier des Arts et des Lettres, Frankreich, 2000 Bruno Kreisky-Friedenspreis.

NameJean Ziegler

Geboren am19.04.1934

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortBern