Biografie

Jarmila Kratochvilova

Die tschechische Leichtathletin. Sie wurde 1983 bei den Weltmeisterschaften in München Doppelsiegerin über 400 m und 800 m mit Weltrekord. Sie lief die 800 m in 1:53,28 Minuten und bis heute hat keine Frau den Freiluft-Weltrekord der Frauen-Leichtathletik überboten. Weitere Erfolge u. a.: 1980 Silbermedaille der Olympischen Spiele über 400 m, 1983 WM-Silbermedaille mit der 4 x 400 m-Staffel, mehrfache Halleneuropameisterin. 1988 erhielt sie den UNESCO Fair Play Prize. Heute arbeitet sie als Trainerin.

NameJarmila Kratochvilova

Geboren am26.01.1951

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortGolcuv Jenikov