Biografie

Jacques Léon Tits

Der französische Mathematiker. Dr., Dr. h. c. mult., er war 1975 bis 2000 Professor für Mathematik am Collège de France in Paris. Zahlreiche Gastprofessuren führten ihn u. a. nach Zürich, Rom, Chicago, Berkeley und Tokio. Er erhielt viele Ehrungen, seit 1977 ist er Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher/Leopoldina, seit 1995 des Ordens Pour le mérite für Wissenschaften und Künste; Chevalier, Légion d'honneur.

NameJacques Léon Tits

Geboren am12.08.1930

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortUccle/Belgien