Biografie

Jacques Demy

Der französische Filmregisseur. Er begann seine Laufbahn mit Zeichentrick- und Kurzfilmen. Seinen größten Erfolg feierte er mit dem Film "Die Regenschirme von Cherbourg" (1963), er erhielt dafür 1964 bei den Filmfestspielen von Cannes die Goldene Palme. Weitere Filme u. a.: "Lola" (1960), "Die blonde Sünderin" (1962), "Das Fotomodell" (1968), "Lady Oscar" (1978), "Parking" (1985), "3 Places pour le 26" (1988). Er war mit der Filmregisseurin Agnès Varda verheiratet.

NameJacques Demy

Geboren am05.06.1931

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortPont-Château

Verstorben am27.10.1990

TodesortParis