Biografie

Jacobus Johannes Fouché

NameJacobus Johannes Fouché

Geboren am06.06.1898

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortWepener

Verstorben am23.09.1980

TodesortTygerberg/Kapprovinz

Jacobus Johannes Fouché

Der südafrikanische Politiker war in der Zeit von 1968 bis 1975 Staatspräsident der Republik Südafrika. Er kam zu diesen Amtswürden, weil das eigentlich gewählte Staatsoberhaupt, Theophilus Ebenhaezer Dönges, kurz vor Amtsantritt starb. Zuvor war er in den Jahren von 1966 bis 1968 Minister für Agrartechnik und Wasserwirtschaft. Als Jacobus Johannes Fouché 1959 Kabinettsmitglied wurde, übernahm er sogleich bis zum Jahr 1966 den Posten des Verteidigungsministers. Seine politische Karriere begann das langjährige Mitglied der National Party als Administrator der Provinz Oranje-Freistaat die heutige Provinz Freistaat).

NameJacobus Johannes Fouché

Geboren am06.06.1898

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortWepener

Verstorben am23.09.1980

TodesortTygerberg/Kapprovinz

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html