Biografie

Irving Kristol

Der amerikanische Schriftsteller. Ehemaliger Trotzkist. Er gehörte zu den Architekten der neokonservativen Ideologie in den Vereinigten Staaten. Seit den 1970er Jahren unterstützte er die Republikaner. Er verfasste zahlreiche Bücher und Essays, u. a. "Neo-Conservatism: The Autobiography of An Idea" und schrieb für das "Wall Street Journal". 2002 erhielt er die Freiheitsmedaille der Vereinigten Staaten.



NameIrving Kristol

Geboren am22.01.1920

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortNew York City

Verstorben am18.09.2009

TodesortArlington County/Virg.