Biografie

Irena Szewinska

Die polnische Leichtathletin. Sie gehört zu den populärsten Sportlerinnen ihrer Heimat. Grösste Erfolge u. a.: 1964 Olympiasiegerin über 4 x 100 m, 1968 über 200 m, 1976 über 400 m; Olympia-Zweite 1964 über 200 m und im Weitsprung; Olympia-Dritte 1968 über 100 m und 1972 über 200 m. Fünffache Europameisterin. 1976 hielt sie den Weltrekord über 200 und 400 m. Nach dem Ende ihrer aktiven Laufbahn wurde sie u. a. Präsidentin des polnischen Leichtathletikverbandes, 1998 Mitglied des Internationalen Olympischen Komitees.

NameIrena Szewinska

Geboren am24.05.1946

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortLeningrad