Biografie

Ian Dury

Der britische Sänger. Schauspieler. Er veröffentlichte 1977 seine erste Single "Sex & Drugs & Rock'n'Roll", die zum plakativen Slogan für die hedonistische Jugendkultur geworden ist. Weitere Titel u. a.: "Hit Me With Your Rhythm Stick". An der Seite Bob Geldofs spielte er in "Number One" (1985), in Roman Polanskis "Piraten" eine Nebenrolle und später wirkte er in der TV-Serie "King of the Ghetto" mit.

NameIan Dury

Geboren am12.05.1942

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortUpminster/Essex

Verstorben am27.03.2000

TodesortLondon