Biografie

Humberto Solás

Der kubanische Filmregisseur. Drehbuchautor und Produzent. Eine der profiliertesten Persönlichkeiten des lateinamerikanischen Kinos. Mit seinem Film "Lucia" (1970) wurde er weit über seine Heimat hinaus bekannt. Weitere Filme u. a.: "Manuela" (1966), "Ein Tag im November" (1974), "Amada - Junge Frau aus Havanna" (1983). 2005 drehte er seinen letzten Film "Barrio Cuba". Er gründete 2003 das jährlich in der kubanischen Kleinstadt Gibara stattfindende Internationale Festival des Armen Kinos.

NameHumberto Solás

Geboren am14.12.1941

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortHavanna

Verstorben am17.09.2008

TodesortHavanna