Biografie

Horst Seemann

Der deutsche Filmregisseur. Zu seinen besten Werken zählen "Levins Mühle" (1980) und "Ärztinnen" (1984). Die Darstellung großer Gefühle zeichneten seine DDR-Gegenwartsfilme "Zeit zu leben" (1969), "Reife Kirschen" (1972) und "Suse, liebe Suse" (1975) aus. Einem breiten Publikum in der DDR wurde er durch Fernsehserien wie "Fleur Lafontaine" (1978) und "Hotel Polan und seine Gäste" (1982) bekannt.

NameHorst Seemann

Geboren am11.04.1937

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortPyhanken/Tschech. Republik

Verstorben am09.01.2000

TodesortThanning/Niederbayern