Biografie

Horst Hano

Der deutsche Journalist. Dr. phil., er war u. a. Auslandskorrespondent des Norddeutschen Rundfunks in London, 1974 bis 1979 ARD-Korrespondent in Madrid, 1982 bis 1989 in Skandinavien, 1989 bis 1990 in der DDR, 1990 bis 1992 und 1995 bis 1996 in Berlin und 1992 bis 1995 in Großbritannien. 1980 erhielt er den Adolf-Grimme-Preis für fünf Jahre Berichtserstattung von der Iberischen Halbinsel, 1982 den Adolf-Grimme-Sonderpreis Dritte Welt, u. a.


NameHorst Hano

Geboren am06.11.1937

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortKoblenz