Biografie

Herbert Kegel

Der deutsche Dirigent. Er studierte in Dresden bei Boris Blacher und Karl Böhm. 1949 wurde er Chorleiter und Kapellmeister beim Sender Leipzig. 1953 bis 1960 war er Dirigent und 1960 bis 1978 Chefdirigent des Rundfunk-Sinfonieorchesters Leipzig, 1976 bis 1985 Chefdirigent der Dresdner Philharmonie. 1958 wurde er zum jüngsten Generalmusikdirektor der damaligen DDR ernannt.

NameHerbert Kegel

Geboren am29.07.1920

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortDresden

Verstorben am20.11.1990

TodesortDresden, Freitod