Biografie

Henri Lopes

Der kongolesische Schriftsteller. Politiker. Er war u. a. Minister für Finanzen, Kultur und auswärtige Angelegenheiten, 1973 bis 1975 Ministerpräsident, ab 1998 Botschafter in Frankreich. Veröffentlichte u. a.: "Le Pleurer Rire" (1982), "Le Chercheur d'Afriques" (1990), "Sur l'autre Rive" (1992), "Le Lys et le flamboyant" (1997), "Ma grand-mère bantoue et mes ancêtres les Gaulois" (2003). Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a.: Chevalier, Légion d'Honneur, 1972 Prix littérature de l'Afrique noir, 1978 Prix SIMBA de littérature, 1993 Grand Prix de la Francophonie de l'Académie Française.

NameHenri Lopes

Geboren am12.09.1937

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortLéopoldville