Biografie

Helga Seibert

Die deutsche Juristin. Sie war von November 1989 bis 1998 Richterin am Bundesverfassungsgericht Karlsruhe (Erster Senat). 1999 wurde sie von der Humanistischen Union für ihre herausragenden Verdienste um die Verteidigung und Fortentwicklung der Bürger- und insbesondere der Gleichstellungsrechte mit dem Fritz-Bauer-Preis ausgezeichnet.

NameHelga Seibert

Geboren am07.01.1939

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortWitzenhausen

Verstorben am12.04.1999

TodesortMünchen