Biografie

Heinrich Fraenkel

Der britische Schriftsteller und Historiker deutscher Herkunft machte sich als Publizist unter anderem für die politische Wochenzeitung "New Statesman" in London und als Buchautor einen Namen. Sein bekanntestes Werk trägt den Titel "Farewell to Germany", seine Autobiografie aus dem Jahr 1959 (in deutscher Übersetzung: "Lebewohl, Deutschland"). Doch Heinrich Fraenkel verfasste später auch Biografien über Größen des nationalsozialistischen Reiches, die ihn bekannt machten. Der Schriftsteller verließ Deutschland unmittelbar nach dem Reichstagsbrand in der Nacht vom 27. auf den 28. Februar 1933; während des Bürgerkrieges hielt er sich in Spanien auf, danach ließ er sich endgültig in England nieder.

NameHeinrich Fraenkel

Geboren am28.09.1897

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortLissa bei Posen

Verstorben am00.05.1986

TodesortLondon

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html