Biografie

Harry Kupfer

Der deutsche Operndirektor. Prof., Theaterwissenschaftler. Er war 1981 bis 1994 Chefregisseur und 1994 bis 2001 Operndirektor der Komischen Oper in Berlin, inszenierte für das Haus zahlreiche Werke und setzte mit seiner Kreativität internationale Maßstäbe. 1972 bis 1981 war er Direktor der Staatsoper Dresden. Er inszenierte auch Uraufführungen bei den Salzburger Festspielen ("Die schwarze Maske" von Krzysztof Penderecki, 1986) und feierte auch in der Sparte Musical Erfolge (1992 Musical "Elisabeth" im Theater an der Wien). 1985 erhielt er den Deutschen Kritikerpreis, 1994 den Verdienstorden des Landes Berlin und
2005 das Silberne Blatt der Dramatiker Union, u. a.

NameHarry Kupfer

Geboren am12.08.1935

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortBerlin