Biografie

Hans-Werner Bussinger

Der deutsche Schauspieler. Er debütierte am Thalia-Theater in Hamburg, weitere Stationen waren die Bühnen der Landeshauptstadt Kiel sowie mehrere Theater in Berlin. Zu seinen bekanntesten Fernsehrollen gehört der Tatort-Kommissar Rullmann und Kommissar Paschke in "Unser Charly". Weitere Rollen u. a. in "Tagebuch eines Frauenmörders", "Kudamm-Geschichten", "Rummelplatzgeschichten", "Der Granitkopp", "Berliner Weiße mit Schuss", "Die Wannseekonferenz". Er synchronisierte zahlreiche Rollen in Fernsehserien, Filmen und Hörspielen, u. a. war er die deutsche Stimme von John Forsythe, Richard Chamberlain, Rod Steiger, Martin Ross, Alan Bates, Steve Martin, Tom Selleck, Lee Major.

NameHans-Werner Bussinger

Geboren am05.04.1941

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortFrankfurt/M.

Verstorben am19.09.2009

Todesort--