Biografie

Hans-Joachim Seeler

Der deutsche Jurist. Dr. jur., Politiker, Senator a. D. Er war 1960 bis 1967 Kirchenbeamter, Senator, bis 1972 Leiter des Gesundheits-, dann Justiz-, 1974 bis 1978 der Finanzbehörde in Hamburg, 1966 bis 1979 (1971-78 ruhend) Bürgerschaftsabgeordneter, 1979 bis 1989 Abgeordneter des Europäischen Parlaments, seitdem Ehrenmitglied. Er veröffentlichte u. a. "Die Senatssitzung ist eröffnet" (1983), "Die Europäische Einigung und das Gleichgewicht der Mächte" (1992), "Die Deutschen - Opfer und Alptraum Europas" (1998), "Von der Politik - Gedanken und Erfahrungen für den jungen Politiker" (1999), "Sterley. Ein historischer Roman" (2002), "Geschichte und Politik der Europäischen Integration" (2008).

NameHans-Joachim Seeler

Geboren am09.08.1930

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortLauenburg/Elbe