Biografie

Hanno Helbling

Der Schweizer Historiker. Journalist. Er war 1973 bis 1992 Leiter der Feuilleton-Redaktion der "Neuen Zürcher Zeitung", seit 1995 freier Mitarbeiter in Rom. Neben Arbeiten zur Historiografie ("Saeculum humanum" 1958) und Geschichte ("Katharina von Siena" 2000) schrieb er u. a. Reiseberichte aus Italien, Essays und Romane ("Die beiden" 1982), Übersetzungen aus dem Lateinischen, Französischen, Englischen und Italienischen. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a.: 1978 Johann-Heinrich-Voß-Preis, 1987 Petrarca-Preis, 1989 Dr. h. c. der Universität Freiburg, 1996 Katholischer Medienpreis, 1997 Prix lémanique de traduction.

NameHanno Helbling

Geboren am18.08.1930

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortZuoz

Verstorben am09.02.2005

TodesortRom