Biografie

Hanni Ullmann

Die deutsche Pädagogin. Sie wanderte 1929 in das damalige Palästina aus und widmete fortan ihr Leben Kindern, die nicht wie sie in einem liebevollen Elternhaus aufwachsen konnten. 1974 gründete sie im Norden der Negev-Wüste ein neues Kinderheim, "Neve Hanna" ("Oase der Hanna"). Trotz ihres hohen Alters arbeitete sie bis zu ihrem Tod regelmäßig im Heim und unternahm Auslandsreisen um Spenden zu sammeln. Rief den Verein Neve-Hanna-Kinderhilfe e. V. in Hamburg ins Leben.


NameHanni Ullmann

Geboren am10.09.1908

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortPosen

Verstorben am28.09.2002

TodesortKfar Saba/Israel