Biografie

Hannelore Hilde Faulstich-Wieland

Die deutsche Wissenschaftlerin. Dipl.-Psych., Dr. phil. habil., sie ist seit 1997 Professorin für Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg. Buchveröffentlichungen: "Bildungsplanung und Sozialisation" (1975), "Politische Sozialisation in der Berufsschule" (1976), "Berufsorientierende Beratung von Mädchen" (1981), "Frauen und neue Technologien" (1987), "Geschlecht und Erziehung" (1995), "Einführung in Genderstudien" (2003, 2. Aufl., 2006). Herausgeberin von u. a.: "Abschied von der Koedukation" (1987), "Weibliche Identität" (1989).

NameHannelore Hilde Faulstich-Wieland

Geboren am10.12.1948

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortHann. Münden