Biografie

Hanne Haller

Die deutsche Sängerin. Komponistin, Texterin, Produzentin, Tonmeisterin, Pianistin. Sie war vor allem in den 70er Jahren mit Hits wie "Weil du ein zärtlicher Mann bist" oder "Samstagabend" erfolgreich. 1983 bekam sie für ihre LP "Augenblicke" den Deutschen Schallplattenpreis. Mit der Gruppe "Wind" kam sie 1985 mit dem von ihr komponierten Lied "Für alle" beim Internationalen Grand Prix auf Platz zwei. Seither schrieb und produzierte sie auch für Daliah Lavi, Katja Ebstein, Caterina Valente, Jürgen Drews, Johannes Heesters oder Milva. Drei Mal erhielt sie die "Goldene Stimmgabel". Ihre letzte CD "Gute Nachricht" erschien im November 2004.

NameHanne Haller

Geboren am14.01.1950

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortRendsburg

Verstorben am15.11.2005

Todesort am Tegernsee