Biografie

Hamilton O. Smith

Der amerikanische Mikrobiologe. Er war 1973 bis 1981 Professor für Mikrobiologie, ab 1981 für Molekularbiologie und Genetik an der Johns Hopkins University School of Medicine in Baltimore. 1978 erhielt er für die Entdeckung der Restriktionsenzyme und die Anwendung dieser Enzyme auf dem Gebiet der molekularen Genetik den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin, zusammen mit dem Schweizer Werner Arber und seinem Landsmann Daniel Nathans.

NameHamilton O. Smith

Geboren am23.08.1931

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortNew York City