Biografie

Guy Gilles

Der französische Filmregisseur. n. a. Q. * 1940
Französischer Filmregisseur algerischer Herkunft. Zu seinen bekanntesten Filmen gehören u. a.: "Clair de terre" (1969), "Le jardin qui bascule" (1974), "Le Crime d'amour" (1982). 1973 erhielt er den Preis Jean-Vigo für "Absences répétées", dem Porträt eines drogensüchtigen jungen Mannes, der zuletzt Selbstmord begeht.

NameGuy Gilles

Geboren am25.08.1938

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortAlgier

Verstorben am03.02.1996

TodesortParis