Biografie

Günter Döding

Der deutsche Gewerkschafter. Er war 1978 bis 1989 Gewerkschaftsvorsitzender der Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten in Hamburg, 1966 bis 1978 zweiter Vorsitzender. Für seine Arbeit wurde er u. a. mit dem Bundesverdienstkreuz mit Stern (1987) und dem Großen Verdienstkreuz des Landes Niedersachsen ausgezeichnet.

NameGünter Döding

Geboren am04.09.1930

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortIsenstedt/Westf.

Verstorben am08.08.2005

Todesort--