Biografie

Gotthard Graubner

Der deutsche Maler. Wurde 1976 Professor an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf. Gehört zu den Vertretern der Farbraum-Gestaltung, doch auch der Op Art verpflichtet. Schuf u.a. 1988 zwei Bilder im Auftrag des Bundespräsidenten R. v. Weizsäcker für Schloss Bellevue, Berlin; 1989/90 Einzelausstellung in der Bremer Kunsthalle. Auch Environments ("Nebelräume").

NameGotthard Graubner

Geboren am13.06.1930

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortErlbach/Vogtland