Biografie

Giuseppe Zoppi

Der Schweizer Schriftsteller. 1928-31 Direktor des Lehrerseminars in Locarno, 1931 wurde er Professor für Italianistik an der Eidg. Technischen Hochschule in Zürich. Mittler zwischen der italienisch-tessinischen Welt und dem deutsch-französischen Kulturgebiet. Hauptwerke u.a.: "Antologia delle lettere italiane ad uso degli stranieri" (4 Bde., 1939-42), "Dove nascono i fiumi" (R., 1950), "Il libro dell'Alpe" (Lyrik, 14. Aufl. 1970).

NameGiuseppe Zoppi

Geboren am12.09.1896

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortBroglio/TI

Verstorben am18.09.1952

TodesortLocarno/TI

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html