Biografie

Gerhard Rödding

Der deutsche Theologe. Dr.theol., Landeskirchenrat i.R., Ratsmitglied der Stadt Bielefeld 1973-87, MdL Nordrhein-Westfalen 1980-87. 1987-99 war er erster stellvertretender Direktor der Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen. Veröffentlichte u.a.: "Paul Gerhardt" (1981). Auszeichnungen u.a.: Bundesverdienstkreuz am Bande, Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.

NameGerhard Rödding

Geboren am18.02.1933

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortOestrich/Iserlohn