Biografie

Gerhard Cromme

Der promovierte Jurist stellt seit 2001 den Vorsitzenden des Aufsichtsrates der ThyssenKrupp AG sowie seit 2007 den Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Siemens AG. Seine Karriere begann Dr. jur. Gerhard Cromme bei der Compagnie de Saint-Gobain, wo er zuletzt als Vorsitzender der Geschäftsleitung der Vereinigte Glaswerke GmbH in Aachen und Stellvertretender Generaldelegierter für das Deutschlandgeschäft von Saint-Gobain verantwortlich war. Von 1986 bis 1989 war er Vorstandssprecher der Thyssen AG und nachhaltig an der Unternehmensfusion mit Krupp verantwortlich, deren Vorstandschef er dann von 1999 bis 2001 wurde...
Gerhard Cromme wurde am 25. Februar 1943 in Vechta geboren.

Nach Abschluss der Schule mit Abitur studierte Cromme von 1962 bis 1971 Jura und Volkswirtschaftslehre in Münster, Lausanne, Paris und Harvard (PMD). Nach dem 1. und 2. juristischen Staatsexamen promovierte er 1969 mit dem Thema "Die Kraftfahrzeughaftpflicht in Frankreich und Deutschland, Eine rechtsvergleichende Untersuchung" an der Universität Münster. 1971 begann er seine berufliche Karriere bei der Compagnie de Saint-Gobain, wo Cromme zuletzt als Vorsitzender der Geschäftsleitung der Vereinigte Glaswerke GmbH in Aachen und Stellvertretender Generaldelegierter für das Deutschlandgeschäft von Saint-Gobain verantwortlich war.

Im Jahr 1986 fand er seinen Einstand im Krupp-Konzern, zunächst als Vorsitzender des Vorstandes der Krupp Stahl AG in Bochum, ehe er 1989 zum Vorsitzenden des Vorstands der Fried. Krupp AG Hoesch-Krupp berufen wurde. Nachhaltigen Einfluss hatte er 1992 bei der Übernahme des Ruhr-Konkurrenten Hoesch. 1999 war Cromme einer der Initiatoren der Fusion von Krupp und Thyssen zur ThyssenKrupp AG. Von 1999 bis 2001 war er zusammen mit dem ehemaligen Thyssen-Manager Ekkehard Schulz Vorsitzender des Vorstands der ThyssenKrupp AG. Im Oktober 2001 wurde er zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates des Unternehmens bestellt.

Neben seinen Verpflichtungen für die ThyssenKrupp AG wurde Gerhard Cromme Mitglied in den Aufsichtsräten von Allianz, Lufthansa, E.ON, E.ON Ruhrgas, Hochtief, Volkswagen und Siemens sowie BNP Paribas und Suez S.A.. Im April 2007 wurde Cromme Vorsitzender des Aufsichtsrats der Siemens AG. Weiter ist Cromme Vorsitzender der Regierungskommission Deutscher Corporate-Governance-Kodex, Mitglied des European Round Table of Industrialists sowie Aufsichtsratsvorsitzender der European School of Management and Technology in Berlin.

Privat ist Gerhard Cromme verheiratet und Vater von vier Töchtern.
ThyssenKrupp AG
Dr. Gerhard Cromme
August-Thyssen-Straße 1
DE-40211 Düsseldorf

Tel.: +49 211 824 0
Fax.: +49 211 824 3 60 00
Web.: http://www.thyssenkrupp.de


NameGerhard Cromme

Geboren am25.02.1943

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortVechta (D).