Biografie

Gerard Butler

Der schottische Schauspieler etablierte sich in Filmen, auf der Bühne oder dem Fernsehen gleichermaßen. Dem Alkohol verfallen, brach er sein Jurastudium in Glasgow ab und wandte sich der Schauspielerei zu. Nach ersten Rollen am Theater stand er als Billy Connollys jüngerer Bruder im Film "Ihre Majestät Mrs. Brown" (1997) erstmals vor der Kamera. Den Durchbruch feierte Gerard Butler mit der Miniserie "Attila" (2001). Als Hauptdarsteller in Joel Schumacher's 2004 entstandener Verfilmung des Musicals "The Phantom of the Opera" oder in seiner Verkörperung des König Leonidas im Film "300" (2007) behauptete er sich auch als Charakterdarsteller. Zu seinen erfolgreichsten Produktionen zählen weiter "Timeline" (2003), "P.S. Ich liebe Dich" (2007), "Gesetz der Rache" (2009) und "Machine Gun Preacher" (2011).

NameGerard Butler

Geboren am13.11.1969

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortGlasgow (UK).