Biografie

Georgij Viktorovic Adamovic

Der russische Lyriker und Kritiker zählte seinerzeit in Paris zu den bedeutendsten Vertretern der russischen Exilliteratur. Georgij Viktorovic Adamovic emigrierte 1923 in die französische Hauptstadt. Zu seinen Hauptwerken zählen unter anderem Gedichte mit Titeln wie "Oblaka" von 1916, "Russkie poety" von 1939, "L'autre patrie" von 1947 oder die im Jahr 1954 veröffentlichte Essaysammlung "Odinocestvo i svoboda".

NameGeorgij Viktorovic Adamovic

Geboren am07.04.1894

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortMoskau

Verstorben am21.02.1972

TodesortNizza