Biografie

Georg Kahn-Ackermann

Der deutsche Journalist. MdB 1953-57, 1962-69 und 1970-74. 1974-79 war er Generalsekretär des Europarates. SPD seit 1946. Veröffentlichte u.a.: "Die verlorenen Inseln" (1978), "Wanderungen im Schneckenhaus. Erinnerungen 1974-79" (1995). Auszeichnungen u.a.: 1968 Bayerischer Verdienstorden, 1971 Goldene Ehrennadel des Bayerischen Journalistenverbandes, 1990 Großes Bundesverdienstkreuz mit Stern.

NameGeorg Kahn-Ackermann

Geboren am04.01.1918

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortBerlin